Luzerner Polizisten stehen am Davoser WEF im Einsatz

Der Luzerner Regierungsrat hat ein entsprechendes Gesuch der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Sicherheitsdirektorinnen und -direktoren bewilligt.

Drucken
Teilen
Polizeieinsatz anlässlich des WEF in Fideris im Prättigau.

Polizeieinsatz anlässlich des WEF in Fideris im Prättigau.

(Archivbild: Arno Balzarini, Keystone)

Vom 21. bis 24. Januar 2020 findet in Davos das World Economic Forum (WEF) statt. Um die Sicherheit der internationalen Grossveranstaltung zu gewährleisten, hat die Konferenz der Kantonalen Justiz- und Sicherheitsdirektorinnen und -direktoren (KKJPD) die Regierungen der Kantone um polizeiliche Unterstützung ersucht.

Das Zentralschweizer Polizeikonkordat wird sich zur Unterstützung des Kantons Graubünden am interkantonalen Polizeieinsatz beteiligen. Daher hat auch der Luzerner Regierungsrat das Gesuch der KKJPD gutgeheissen. Er wird «eine entsprechende Anzahl von Einsatzkräften» zur Sicherung des WEF 2020 zur Verfügung stellen, wie die Staatskanzlei mitteilt. (fi)