Luzerner Reiseunternehmen mit Tourismus-Award ausgezeichnet

Ein Luzerner Reiseunternehmen erhält eine Auszeichnung zur «Private Tour Company of the Year for Switzerland 2020». Der gekürte Reiseanbieter hat eine schwere Zeit hinter sich.

Raissa Bulinsky
Drucken
Teilen

Der Reiseanbieter «Typically Swiss Tours and More» wurde neulich ausgezeichnet: «Private Tour Company of the Year for Switzerland 2020», so nennt sich die Auszeichnung, die dem Reiseanbieter verliehen wurde.

Verliehen hat der Award die Organisation Travel & Hospitality (THA), eine Organisation, die besondere Reiseerlebnisse aufführt und auszeichnet, wie es auf der Webseite des Unternehmens heisst. So sollen Reisewilligen aktuelle Informationen zu Hotels, Touren und Restaurants aus aller Welt zur Verfügung stehen und besondere Angebote ausgezeichnet werden.

Von der Fussballbranche ins Touristenbusiness

Gründer der «Typically Swiss Tours and More» und Empfänger des THA-Awards ist der Luzerner Chris Wilson.

Chris Wilson aus Horw chauffiert mit seinem Tour-Van Touristen kreuz und quer durch die ganze Schweiz.

Chris Wilson aus Horw chauffiert mit seinem Tour-Van Touristen kreuz und quer durch die ganze Schweiz.

Bild: Pius Amrein, 13. April 2019

Zuvor war Wilson als Eventmanager für die Uefa und die Fifa bei der Firma «Team» in Luzern tätig. Jahre später platzte sein Traum und Wilson wurde zum Arbeitslosen. Nach vielen vergeblichen Versuchen sich aus der Arbeitslosigkeit zu kämpfen, kam er auf die rettende Idee: die «Typically Swiss Tours and More».

Wilson stieg 2018 ins Touristengeschäft ein und gründete die Luzerner Firma. Seine dort angebotenen Touren werden nicht nur auf der Bewertungsplattform tripadvisor gelobt.

Mehr zum Thema