Luzerner Sinfonieorchester mit Zuhörerrekord

Das Luzerner Sinfonieorchester hat in der Saison 2018/19 bei seinen Konzerten in der Schweiz so viele Zuhörer wie noch nie angelockt.

Merken
Drucken
Teilen

(sda) Die Zahl der Besucher stieg um 5,1 Prozent von 64'538 auf 67'814, wie das Orchester am Freitag mitteilte.

Die Zahl der Einzelkarten ging etwas zurück, die der Abonnemente nahm dagegen zu. Die Auslastung der Sinfoniekonzerte im KKL Luzern sank von 88,6 Prozent auf 86,8 Prozent.

Das betriebliche Ergebnis des Luzerner Sinfonieorchesters weist einen Gewinn von 37'430 Franken aus. Der Eigenfinanzierungsgrad sank von 69,5 Prozent in der Saison 2017/18 auf 66,2 Prozent in der Saison 2018/19.