Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERNER STADTLAUF: 11'300 Franken für Erlebnisspielplatz

Mehr als 11'000 Franken kamen beim Solidaritätslauf des 39. Luzerner Stadtlaufs zusammen. Die Spende dient als Startfinanzierung eines Erlebnisspielplatzes von Pro Juventute.
Die Übergabe der Spende über 11'300 Franken an die Kinder- und Jugendorganisation Pro Juventute. (Bild: pd)

Die Übergabe der Spende über 11'300 Franken an die Kinder- und Jugendorganisation Pro Juventute. (Bild: pd)

Der Solidaritätslauf des diesjährigen Luzerner Stadtlaufs hat Pro Juventute Kanton Luzern eine grosszügige Spende beschert. Insgesamt 11'300 Franken konnte der Verein Luzerner Stadtlauf der Kinder- und Jugendorganisation übergeben.

Der Erlös ist zugleich eine Startfinanzierung für einen neuen Erlebnisspielplatz, den Pro Juventute im Kanton Luzern realisieren wird. Der definitive Standort wird in den kommenden Monaten noch bekannt gegeben, wie der Verein Luzerner Stadtlauf mitteilte.

Jedes Jahr wird der Solidaritätslauf als eigene Kategorie ausgetragen. Die 100 Franken Startgeld kommen vollumfänglich einer sozialen Institution aus der Region zu Gute. In den bisher 13 Austragungen konnten über 210'000 Franken gesammelt und gespendet werden. Der 40. Luzerner Stadtlauf findet am Samstag, 29. April 2017 statt.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.