Luzerner Strassenverkehrsamt ISO-zertifiziert

Ab sofort ist das Strassenverkehrsamt nach der ISO-Norm 9001:2000 international zertifiziert. Die Übergabe der Zertifikatsurkunde fand gestern im Beisein von Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gerig statt.

Drucken
Teilen
René Moser, Geschäftsführer SWISO Zertifizierungsstelle, Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gerig und Kurt Kaelin, Chef Strassenverkehrsamt. (Bild pd)

René Moser, Geschäftsführer SWISO Zertifizierungsstelle, Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gerig und Kurt Kaelin, Chef Strassenverkehrsamt. (Bild pd)

Der Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems (QMS) ist die konsequente Fortführung eines Weges, der vor 12 Jahren mit der Einführung der wirkungsorientierten Verwaltungsführung mit Globalbudget und Leistungsauftrag beim Strassenverkehrsamt eingeschlagen wurde. Im Juli 2006 fiel der Startschuss für den Aufbau eines Qualitätsmanagement-Systems. Fachlich unterstützt und begleitet wurden die Mitarbeitenden von der Beraterfirma "Schoeb Cooperation, St. Gallen".

Nach erfolgreicher Auditierung durch die Zertifizierungsstelle SWISO GmbH bildet das ISO-Zertifikat den erfolgreichen Abschluss eines anderthalbjährigen Projektes. Für die Justiz- und Sicherheitsdirektorin Yvonne Schärli ist dies eine verdiente Anerkennung, wie die Staatskanzlei Luzern mitteilt.

scd