Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Luzernerstrasse durch Ebikon zeitweise nur einspurig befahrbar

Anfang Juni ersetzt die Wasserversorgung Ebikon die bestehende Trinkwasserleitung entlang der Kantonsstrasse. Damit die Wasserleitungen möglichst schnell ersetzt werden können, ist die Luzernerstrasse vorübergehend nur einspurig befahrbar.

(pd/spe) Am Montag, 4. Juni um 8 Uhr startet die erste Phase für den Ersatz der Trinkwasserleitungen entlang der Kantonsstrasse in Ebikon. Die Leitungen im Bereich der Stadtgrenze bei der Tankstelle, respektive der Einmündung in die Kaspar-Kopp-Strasse, werden ersetzt. Während den Arbeiten wird die Luzernerstrasse zeitweise nur einspurig befahrbar sein. Ein Verkehrsdienst ist jeweils vor Ort im Einsatz, wie die Gemeinde Ebikon informiert. Es wird auch nachts am Ersatz der Wasserleitungen gearbeitet.

Insgesamt werden zwischen der Stadtgrenze bei der Coop Tankstelle und der Luzernerstrasse 94 rund 600 Meter Wasserleitungen ersetzt. Die zweite Phase startet voraussichtlich am 18. Juni.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.