Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN/ZÜRICH: Leitende Dramaturgin des Luzerner Theaters wechselt zu Theater Neumarkt

Die derzeit Leitende Dramaturgin des Luzerner Theaters Julia Reichert wird ab der Spielzeit 2019/2020 Co-Leiterin des Theaters Neumarkt in Zürich. Sie wird das Theater Neumarkt zusammen mit Tine Milz und Hayat Erdogan führen.
Julia Reichert (Bild: David Röthlisberger / Kevin Graber)

Julia Reichert (Bild: David Röthlisberger / Kevin Graber)

Der Verwaltungsrat des Theaters Neumarkt hat mit Julia Reichert, Tine Milz und Hayat Erdogan ein Frauentrio als Leitungsteam gewählt. Julia Reichert ist derzeit Leitende Dramaturgin ad interim am Luzerner Theater. Auf die Spielzeit 2019/2020 wechselt sie nach Zürich.

Der Verwaltungsrat habe die drei Co-Leiterinnen ausgewählt, um das Theater Neumarkt weiterhin als «offenen Freiraum für das künstlerische Experiment» zu führen. Die drei Ausgewählten würden «neue Formate und Produktionsweisen, ästhetische Experimente, zeitgenössische Stoffe sowie spielerisch-unakademische Wissensvermittlung» in ihrem Programm vereinen, teilt das Theater am Neumarkt am Freitag mit.

Reichert studierte Theater-, Film-, und Medienwissenschaft in Wien und machte eine Weiterbildung in Theater- und Musikmanagement an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). 2016 arbeitete sie im Team von Regula Schröter am Luzerner Theater mit, um die Schauspielsparte neu auszurichten, bevor sie dann die Leitung ad interim übernahm. Sie ist auch als Dozentin und externe Expertin für die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) tätig.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.