MALTERS: Coop zieht Hug-Dinkel-Cracker zurück

Der Coop Naturaplan Bio Dinkel Cracker im 125-Gramm-Päckchen verschwindet vorübergehend aus den Coop-Regalen. Der Grund: Falscher Dinkel in den Crackern.

Drucken
Teilen
Die betroffenen Cracker. (Bild pd)

Die betroffenen Cracker. (Bild pd)

Die Firma Hug in Malters stellt die Coop Naturaplan Bio Dinkel Cracker im 125-Gramm-Päckchen zurück. Bei einer Endproduktanalyse durch die Produktionsfirma Hug sei eine Vermischung von Bio-Dinkel und konventionellem Dinkel entdeckt worden, teilt Coop mit. Aus diesem Grund zieht Coop das Produkt sofort aus dem Verkauf zurück. 

Durch die Vermischung entspricht das Produkt nicht mehr den Knospe-Richtlinen der Bio Suisse. Laut Mitteilung geschah die unbeabsichtigte Durchmischung beim Verladen der Ware in einer Getreidesammelstelle.
Die Artikel werden aus den Regalen entfernt und der Verkauf der betroffenen Artikel eingestellt.

Ab der kommenden Woche sind die Cracker wieder in den Coop Supermärkten erhätlich. 

ana