MALTERS: Dank Kameras weniger Vandalismus

Eingeschlagene Scheiben und Sprayereien ade: Kameras bieten in Malters dem vandalistischen Treiben ein Ende.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

(Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Seit den Fasnachtsferien wird das Grundstück des Kindergartens Weihermatte in Malters von Kameras überwacht. Die Situation bezüglich Verunreinigung und Vandalismus rund um das Areal des Kindergartens hat sich seither stark verbessert, wie die Gemeinde Malters in einem Medienbulletin mitteilte.

Kamera zerstört
Zudem ist am 6. März 2010 eine Überwachungskamera mutwillig beschädigt worden. Der jugendliche Täter konnte aufgrund der Überwachungsbilder eindeutig identifiziert werden. Die Gemeinde hat umgehend bei der Polizei Anzeige erstattet. Die weiteren Ermittlungen führt die Jugendanwaltschaft.

rem