MALTERS: Fünf Verletzte nach Auffahrunfall in Malters

Am Freitagmorgen ist es in Malters zu einem Auffahrunfall zwischen drei Personenwagen gekommen. Dabei erlitt eine Person mittelschwere Verletzungen - vier Personen wurden leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Eines der drei Unfallautos nach der Auffahrkollision. (Bild Kapo Luzern)

Eines der drei Unfallautos nach der Auffahrkollision. (Bild Kapo Luzern)

Heute Freitag kurz nach 10 Uhr kam es auf der Umfahrungsstrasse in Malters (Höhe Oberhof) aus noch ungeklärten Gründen zu einem Auffahrunfall mit drei involvierten Personenwagen.

Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilte, mussten zwei der fünf verletzten Personen durch den Rettungsdienst ins Spital überführt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken. Die Umfahrungsstrasse musste für rund 20 Minuten gesperrt werden.

get