Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

MALTERS: Hug ist mit Wernli auf gutem Kurs

Die Hug AG in Malters verzeichnet 2008 zusammen mit der im Mai über­nommenen Biscuits Wernli AG einen Umsatz von 86,9 Millionen Franken, ein Plus von 3,7 Prozent.
In der Hug-Fabrik in Malters. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

In der Hug-Fabrik in Malters. (Archivbild Fabienne Arnet/Neue LZ)

Neben dem Umsatzwachstum um 3,7 Prozent auf knapp 87 Millionen Franken wuchs auch der Export der Hug AG in Malters um 8,4 Prozent. Der Gastro-Bereich wuchs laut einer Medienmitteilung der Hug AG um 8,3 Prozent.

Im Mai 2008 hatte die Hug AG die Biscuits Wernli AG in Trimbach übernommen. Ende 2008 beschäftigte die Hug-Gruppe mit Betrieben in Malters, Willisau und Trimbach 387 Vollzeit-Mitarbeitende.

Vertrieb erfolgt von Malters aus
Seit 1. Januar werden die Produkte beider Firmen durch die Vertriebsorganisation der Hug AG in Malters vertrieben. Dazu musste laut Mitteilung die Logistik zusammen mit dem Logistik-Partner Häfliger AG, Sursee, neu konzipiert werden. Die Verkaufsorganisation der Hug AG wurde erweitert und durch Mitarbeitende der Wernli AG verstärkt.

Zwar wurde das Sortiment gestrafft, dennoch plane Hug für 2009 und 2010 Produktlancierungen, heisst es weiter.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.