MALTERS: Polizei sucht schmierende Vandalen

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen in der Gemeinde Malters an verschiedenen Orten Schriftzüge – sogenannte Tags – angebracht. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Drucken
Teilen
Diese «C4F»-Schmiererei brachten die Vandalen unter anderem auf Briefkästen an. (Bild: Luzerner Polizei)

Diese «C4F»-Schmiererei brachten die Vandalen unter anderem auf Briefkästen an. (Bild: Luzerner Polizei)

Die «Vandalen» richteten in der Zeit von Samstag bis Dienstag Sachbeschädigungen an: An unterschiedlichen Orten haben sie Schriftzüge angebracht, soganannte Tags. Dabei wurden Tags wie «C4F», «CRIME 4 FAME», «1901» und «6000» verwendet, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilt.

Ein weiterer «Tag» der Vandalen. (Bild: Luzerner Polizei)

Ein weiterer «Tag» der Vandalen. (Bild: Luzerner Polizei)

Betroffen seien etwa Strassenschilder, Briefkästen, Hausfassaden und Abfalleimer. Der entstandene Sachschaden könne derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Luzerner Polizei sucht nun Personen, welche Angaben zu den Sachbeschädigungen oder Hinweise auf die mutmasslichen Täter machen können. Diese Personen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

pd/nop