MALTERS: Wo sind die Löcher in der Wasserversorgung?

In Malters geht das Trinkwasser verloren. Nun suchen Spezialisten nach der Ursache.

Drucken
Teilen

«In letzter Zeit sind die Netzverluste der Wasserversorgung Malters stark angestiegen», heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Malters. Da die undichten Stellen bisher nicht gefunden werden konnten, wird nun vom 25. Mai bis zum 4. Juni das gesamte Versorgungsnetz durch eine Spezialfirma auf Leckstellen untersucht.

Während dieser Zeit müssen unter Umständen gewisse Hauszuleitungen im Gebäude kontrolliert werden. Dazu muss das Personal der Wasserversorgung kurzzeitig Zugang zur Wasseruhr haben. Die Wasserversorgung danke der Bevölkerung für eine kooperative
Zusammenarbeit.

ana