Mann bricht in Töffgeschäft ein

Ein 49-Jähriger ist in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag in Schüpfheim in ein Töffgeschäft eingebrochen. Die Luzerner Polizei nahm ihn fest.

Drucken
Teilen

Der 49-jährige Schweizer, wohnhaft im Kanton Tessin, brach ein Fenster auf und drang so in das Geschäft ein, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt. Er stahl zwei Motorräder und lud diese in einen Lieferwagen. Ein Anwohner hatte den Einbruch beobachtet und informierte die Polizei.

Eine Polizeipatrouille nahm den mutmasslichen Täter fest. Die Polizei geht davon aus, dass er den Einbruch mit einem Komplizen beging. Die Beamten ermitteln noch.

pd/ks