Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Mann fährt betrunken zum Polizeiposten

Ein 25-jähriger Lenker fährt zum Polizeiposten in der Stadt Luzern, um Sachschaden an seinem Auto zu melden. Dabei fällt der Polizei auf, dass der Mann betrunken ist.

(pd/kuy) Weil er Sachbeschädigung an seinem Auto melden wollte, fuhr ein 25-jähriger Mann am Montagnachmittag mit seinem Auto zum Polizeiposten in der Stadt Luzern. Dem Mitarbeiter der Luzerner Polizei fiel dabei auf, dass der Lenker stark nach Alkohol roch. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von rund 1,2 Promille.

Dem Schweizer wurde vor Ort der Führerausweis abgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Dienstag mitteilt. Dieser werde für allfällige Administrativmassnahmen dem Strassenverkehrsamt weitergeleitet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.