Mann schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Ein auf der Strasse liegender Fussgänger ist in der Nacht auf Sonntag in Reiden von einem Auto überfahren und schwer verletzt worden. Weil Unklarheiten über den Unfall bestehen, sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall passierte gemäss Angaben der Luzerner Polizei am Sonntag um 00.25 Uhr. Ein 48-jähriger Personenwagenlenker fuhr auf der Hauptstrasse von Wikon in Richtung Reiden. Dabei kam es auf der Höhe der Hauptstrasse Nummer 99 zu einer Kollision mit einem 54-jährigen Fussgänger, der zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Strasse lag.

Der Fussgänger musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. Die Polizei bittet Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

sda/pd/ks