Mann verliert in Baar die Kontrolle über sein Motorrad – verletzt sich erheblich

Kurz vor dem Mittag ist am Samstag ein Mann mit seinem Motorrad auf der Ägeristrasse in Baar verunfallt. Er hat sich dabei erheblich verletzt. Die genaue Unfallursache ist noch ungeklärt.

Drucken
Teilen

(lil) Am Samstag Vormittag um 11.40 Uhr war ein Mann auf seinem Motorrad mit Seitenwagen auf der Ägeristrasse in Bar unterwegs. Der 55-jährige Lenker verlor nach der Lorenztobelbrücke in Richtung Zug in einer Linkskurve die Herrschaft über das Fahrzeug, schreibt die Zuger Strafverfolgungsbehörde in einer Mitteilung.

Er wurde mit erheblichen Verletzungen vom Rettungsdienst in ein ausserkantonales Spital überführt. Die Unfallursache wird untersucht.