Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Nun gibt es doch Marroni bei der Matthäuskirche in der Stadt Luzern

Eine fehlende Baubewilligung machte ihre Saison als Marronibraterin zunichte – doch nun hat sich das Blatt abermals gewendet.
Yasmin Kunz
Ursula Gabriel an ihrem ehemaligen Marronistandplatz vor der Kantonalbank an der Pilatusstrasse in Luzern. (Bild: Pius Amrein, 11. Januar 2019)

Ursula Gabriel an ihrem ehemaligen Marronistandplatz vor der Kantonalbank an der Pilatusstrasse in Luzern. (Bild: Pius Amrein, 11. Januar 2019)

Es ist die Wende der Wende: Ursula Gabriel kann nun doch einen Marronistand bei der Matthäuskirche an der Hertensteinstrasse betreiben. Wenn auch nur bis am 13. November – so lange, wie es ohne Bewilligung erlaubt ist. Möglich machen es mehrere Leute, die sich nach dem Bericht in unserer Zeitung vom 18. September bereit erklärten, ihr zu helfen.

Ab Sonntag ist der Stand in Betrieb

Gabriel hatte viele Jahre den städtischen Marroniplatz an der Pilatusstrasse betrieben. Allerdings erhielt sie für diesen heuer keinen Zuschlag mehr. Das war für die 64-Jährige eine arge Enttäuschung. Dann stellte ihr die Reformierte Kirche Stadt Luzern einen Platz vor der Matthäuskirche zur Verfügung. Baubewilligungsverfahren hätte zu lange gedauert. Nur: Für das Aufstellen und Betreiben eines Standes während einer Saison (September bis März) hätte es eine Baubewilligung gebraucht. Davon erfahren hat die seit mehr als vierzig Jahren im Marronigeschäft tätige Gabriel allerdings erst im Juli. Zudem teilte man ihr damals mit, dass das Verfahren einige Zeit beanspruchen könnte. Deshalb musste sie ihre Pläne vorerst begraben.

Der temporäre Stand bei der Matthäuskirche ist ab diesem Sonntag offen. Ursula Gabriel wird jedoch zumindest am Anfang nicht immer selber vor Ort sein, sondern eine Kollegin. Denn währenddessen verkauft sie ihre heissen Kastanien an der Krienser Chilbi vom 18. bis 20. Oktober.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.