Massiver Unfall in Schötz

Am Freitagmorgen kam es in Schötz zu einem heftigen Unfall mit zwei Autos. Einer der zwei Fahrer hatte den Vortritt missachtet.

Drucken
Teilen
Die zwei zum Teil stark beschädigten Autos auf der Kreuzung in Schötz. (Bild: pd)

Die zwei zum Teil stark beschädigten Autos auf der Kreuzung in Schötz. (Bild: pd)

Am Freitagvormittag fuhr ein Autofahrer um 08.00 Uhr von Schötz in Richtung Kreuzung Feld. Wie die Luzerner Polizei weiter schreibt, übersah er beim Überqueren der vortrittsberechtigen Strasse das aus Gettnau kommende Auto. Es zur heftigen Kollision beider Fahrzeuge.

Das eine Auto wurde im Gegenuhrzeiger gedreht, überschlug sich und kam schliesslich in einem Garten einer Liegenschaft zum Stillstand. Beide Fahrzeugführer hätten zur ambulanten Behandlung in medizinische Pflege gebracht werden müssen, so die Polizei. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von ca. 25'000 Franken.

pd/kst