MAUENSEE: Auf Nebenstrasse frontal zusammengekracht

Am Montagmorgen kam es in Mauensee zu einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Achsenbruch: Einer der Unfallwagen. (Bild Kapo Luzern)

Achsenbruch: Einer der Unfallwagen. (Bild Kapo Luzern)

Kurz nach 6.30 Uhr fuhr ein Personenwagen auf der Nebenstrasse von St. Erhard Richtung Mauensee. Zur gleichen Zeit verkehrte ein zweiter Personenwagen in die Gegenrichtung. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zu einer frontalen Kollision. Eine Person erlitt beim Unfall leichte Verletzungen.

An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von zirka 6500 Franken. Aufgrund des Unfalles musste die Strecke Mauensee - St. Erhard während rund 1½ Stunden gesperrt werden, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilte.

scd

Der zweite Unfallwagen sieht auch nicht besser aus: