MAUENSEE: Umgekippter Anhänger blockiert Strasse

Am Donnerstag ist auf der Bernstrasse in Mauensee ein mit Holz beladener Anhänger gekippt. Die Strasse musste für vier Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der Bernstrasse in Mauensee. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle auf der Bernstrasse in Mauensee. (Bild: Luzerner Polizei)

Gegen 13.50 Uhr fuhr ein Traktor mit einem angekoppelten Zweiachsanhänger von Mauensee Richtung Sursee. Nach einem brüsken Bremsmanöver wegen eines einbiegenden Personenwagens, geriet die Fahrzeugkombination ins Schlingern: Der Anhänger kippte auf die rechte Seite und blieb quer auf der Strasse liegen, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilt.

Der Anhänger kippte und verlor einen Teil seiner Ladung auf der Bernstrasse. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Anhänger kippte und verlor einen Teil seiner Ladung auf der Bernstrasse. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Strasse musste für das Umladen des Holzes und die Bergung des Anhängers für rund vier Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Knutwil-Mauensee örtlich umgeleitet.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 12'000 Franken. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

 

pd/nop

Bei einem Bremsmanöver geriet der mit Holz beladene Anhänger dieses Traktors ins Schlingern und kippte. (Bild: Luzerner Polizei)

Bei einem Bremsmanöver geriet der mit Holz beladene Anhänger dieses Traktors ins Schlingern und kippte. (Bild: Luzerner Polizei)