MEDIEN: Neues Layout für Lokalzeitungen

Die beiden Luzerner Lokalzeitungen Willisauer Bote und Seetaler Bote haben auf ihre aktuellen Ausgaben hin ihr Layout einer sanften Erneuerung unterzogen. Zudem wurde die Aufmachung der beiden Zeitungen, die seit 2007 bei der SWS Media AG erscheinen, harmonisiert.

Merken
Drucken
Teilen
Die Titelseite des SB vom 12. September. (Bild: zvg)

Die Titelseite des SB vom 12. September. (Bild: zvg)

Die Titelseite des SB vom 12. September. (Bild: zvg)

Die Titelseite des SB vom 12. September. (Bild: zvg)

Der Willisauer Bote war letztmals vor neun Jahren, der Seetaler Bote vor elf Jahren neu gestaltet worden. Der neue Auftritt ist von der Willisauer Agentur Frontal AG gestaltet worden. Er sei moderner und ruhiger, teilten die beiden Zeitungen am Donnerstag mit.

Der "Willisauer Bote" wird neu ohne sein Kopfblatt "Wiggertaler Bote" erscheinen. Die Berichterstattung aus dem Wiggertal wird gemäss Mitteilung aber nicht reduziert. Beim "Seetaler Boten" werden mit dem neuen Layout auch neue Gefässe eingeführt.

Der "Willisauer Bote" erscheint dienstags und freitags in einer Auflage von 9253 Exemplaren, der "Seetaler Bote" donnerstags mit 5069 Exemplaren.

(sda)

Die Titelseite des WB vom 13. September 2013. (Bild: zvg)

Die Titelseite des WB vom 13. September 2013. (Bild: zvg)