Medien
Radio Energy expandiert nach Luzern

Das Netzwerk des Privatradios wird um eine vierte Station erweitert. Der Startschuss erfolgt im August.

Merken
Drucken
Teilen

Die Energy-Gruppe baut ihr Angebot aus: Nach den Radiosendern Energy Zürich, Energy Bern und Energy Basel folgt nun Energy Luzern. Das gibt der Konzern in einer Medienmitteilung preis. Der Zentralschweizer Sender wird über DAB+, der Energy App sowie der eigenen Website empfangbar sein. «Unser Fokus liegt klar auf der Zentralschweiz und ganz besonders auf der Region Luzern. Wir stellen die Menschen in den Mittelpunkt und greifen Themen auf, welche die Region und die Hörer verbinden, bewegen, unterhalten und interessieren», wird Pascal Frei, CEO der Energy Gruppe, in der Mitteilung zitiert.

Gemäss eigenen Angaben laufen nun die Vorbereitung für die Lancierung von Energy Luzern. Ein Standort wie auch Radiomacher und Marketing- und Sales-Mitarbeiter werden derzeit noch gesucht. Die ersten Gespräche seien angelaufen. (zgc)