MEGGEN: Auto kollidiert in Meggen mit einer Verkehrsinsel

Im Dorfzentrum von Meggen ist am Sonntagnachmittag ein Auto mit einer Verkehrsinsel und einem Baum kollidiert. Zwei Personen wurden verletzt.

Drucken
Teilen
Am Nachmittag fuhr ein Autofahrer in eine Verkehrsinsel in Meggen. (Bild: Leserreporter Armin W.)

Am Nachmittag fuhr ein Autofahrer in eine Verkehrsinsel in Meggen. (Bild: Leserreporter Armin W.)

Am Sonntagnachmittag um zirka 15 Uhr fuhr im Dorfzentrum von Meggen ein Auto mit EU-Kennzeichen in eine Verkehrsinsel und hat dabei einen Baum umgestossen.

Ein Leserreporter, der nach dem Unfall vor Ort war, berichtete von einem älteren Mann und einer älteren Frau, die im Auto gewesen seien. Einige Ersthelfer waren zu dieser Zeit bereits dabei, den verunfallten Personen zu helfen. Zudem sei ein Krankenwagen aufgeboten worden. Bis die Unfallstelle ganz geräumt war, habe es mindestens eineinhalb Stunden gedauert.

Die Luzerner Polizei bestätigte den Unfall. Zwei Personen seien leicht verletzt worden. Zum Unfallhergang konnten noch keine Angaben gemacht werden.

zfo