MEGGEN: Brigitte Mürner erzählt aus dem Polit-Leben

Die Luzerner Alt-Regierungsrätin Brigitte Mürner-Gilli und der Flötenvirtuose Sir James Galway treffen sich in Meggen zum Gespräch mit Daniel Hitzig.

Drucken
Teilen
Brigitte Mürner-Gilli, Alt-Regierungsrätin des Kantons Luzern. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Brigitte Mürner-Gilli, Alt-Regierungsrätin des Kantons Luzern. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

«Persönlich»-Gastgeber Daniel Hitzig begrüsst diese zum Live-Gespräch auf DRS1. Fast ein Vierteljahrhundert machte Brigitte Mürner-Gilli Politik, im Luzerner Parlament und schliesslich als Bildungsdirektorin in der Regierung. 1999 hat sich die ehemalige Musikschulleiterin ganz aus dem Rampenlicht zurückgezogen.

Auch mit Siebzig gehört der Flötist Sir James Galway noch zu den grossen Stars der klassischen Musik, der umjubelte Konzerte in aller Welt gibt. Als Sohn eines Werftarbeiters war ihm die Weltkarriere nicht in die Wiege gelegt.

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt frei.

rem

Hinweis:
DRS 1 überträgt die «Persönlich»-Sendung am 28. Februar 2010 live von 10-11 Uhr und von 22-23 Uhr als Zweitsendung.