Meggen: Brücker ist neuer Gemeindepräsident

Die Megger Wahlberechtigten haben Urs Brücker (GLP) mit 1399 Stimmen in den Gemeinderat gewählt. Damit übernimmt Brücker gleichzeitig auch das Gemeindepräsidium.

Drucken
Teilen
Der neue Megger Gemeindepräsident Urs Brücker. (Bild: Philipp Schmidli)

Der neue Megger Gemeindepräsident Urs Brücker. (Bild: Philipp Schmidli)

Der letzte freie Sitz im Megger Gemeinderat geht an Urs Brücker. Der GLP-Kandidat erreichte im 2. Wahlgang als Mitglied des Gemeinderates 1399 Stimmen und als Gemeindepräsident 1393 Stimmen.  Reto Ineichen (FDP) kam auf 1169 Stimmen als Gemeinderat bzw. 1172 Stimmen als Gemeindepräsident. Mit der Wahl in den Gemeinderat wurde Brücker somit auch gleichzeitig zum Gemeindepräsidenten gewählt.

Damit setzt sich der Gemeinderat Meggen in der Amtsperiode 2012-2016 wie folgt zusammen: Hanspeter Hürlimann (FDP), Jacqueline Kopp (CVP), Mirjam Müller (SP), Josef Scherer (FDP) und Urs Brücker (GLP, Gemeindepräsident).

Die Wahlbeteiligung betrug in Meggen 54,4 Prozent.

pd/zim

Mehr zur Wahl von Urs Brücker lesen Sie am Montag in der Neuen Luzerner Zeitung oder als AbonenntIn kostenlos im E-Paper.