MEGGEN: Der Golfplatz kommt frühestens 2012

Wegen eines Fehlers bei der Auflage wird die Abstimmung zum Golfplatz Meggen verschoben. Und dies bereits zum dritten Mal.

Drucken
Teilen
Der Megger Gemeindeammann Arthur Bühler auf dem Gelände des zukünftigen Golfplatzes. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Der Megger Gemeindeammann Arthur Bühler auf dem Gelände des zukünftigen Golfplatzes. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Die Abstimmung zur Teiländerung Zonenplan Golfplatz wird zum dritten Mal verschoben. Statt am 13. Juni können die Megger erst im Herbst absimmen. Hintergrund: Die Gemeinde Meggen hat laut Gemeindeammann Arthur Bühler einen Fehler in der Erläuterung zur zweiten öffentlichen Auflage gemacht. Darin ist von einer Verschiebung des Golfhauses die Rede. Dieses komme 23 Meter weiter im Süden und 17 Meter weiter im Osten zu stehen. Doch das stimmt nicht. Das Golfhaus ist laut Bühler nach wie vor am selben Standort vorgesehen.

Arthur Bühler und Investor Josef Schuler sind trotzdem zuversichtlich, dass der Golfplatz in Meggen eröffnet werden kann – wenn auch erst im Frühjahr 2012, also ein halbes Jahr später, als zuletzt geplant. Der «Reifegrad» des Projekts und damit auch die Planungssicherheit seien sehr hoch, sagt Bühler: «Wir sind überzeugt, dass die Abstimmung im Herbst stattfinden kann.»

Silvia Weigel

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.