MEGGEN: Meggen drückt Ariella Kaeslin die Daumen

Ariella Kaeslin vertritt die Schweiz bei den Weltmeister­schaften im Kunstturnen in London. Ihre Heimatgemeinde Meggen drückt die Daumen.

Drucken
Teilen
Der Megger Gemeindepräsident Andreas Heer gratulierte im April 2009 Ariella Kaeslin zu ihren EM-Medaillen. (Bild pd)

Der Megger Gemeindepräsident Andreas Heer gratulierte im April 2009 Ariella Kaeslin zu ihren EM-Medaillen. (Bild pd)

Seit Anfang dieser Woche finden in London die Weltmeisterschaften im Kunstturnen statt. Die Megger Europameisterin Ariella Kaeslin vertritt in ihren Paradedisziplinen Sprung und Mehrkampf die Schweiz. Die ganze Gemeinde Meggen erwarte den WM-Sprungfinal mit grosser Spannung, heisst es in einer Mitteilung.

Ein eventueller Empfang für Ariella Kaeslin in Meggen ist für Montag, 19. Oktober, um 18 Uhr auf dem Dorfplatz geplant. Ob er stattfindet, darüber informiert die Gemeinde unmittelbar nach dem Sprung-Finalwettkampf am Samstag, 17. Oktober, via Internet und mit Plakaten an den Durchfahrtsstrassen.

ana