MEGGEN: Neue Radverkehrsanlage und Strassensanierung

Ab März wird zwischen dem Zentrum Meggen und der Einmündung der Adligenswilerstrasse die Kantonsstrasse ausgebaut und saniert.

Drucken
Teilen

Genauer gesagt sind das die beiden letzten Abschnitte im Dorfbereich, wo noch nicht beidseitig ein durchgehender Radstreifen vorhanden ist. Beim Ausbau der Busbuchten werden die Bushaltestellen Kapelle und Kreuz vorübergehend um einige Meter verschoben, wie der Kanton Luzern am Mittwochnachmittag mitteilt.

Die Arbeiten dauern im Zentrum bis September, beim Knoten Kreuz bis Ende Mai 2015. Die Strasse werde einspurig befahrbar sein und der Verkehr werde mit Lichtsignalanlagen geregelt.

pd/nop