Meggen: Schulleiter tritt zurück

Marcel Gross, administrativer Schulleiter der Schule Meggen, hat per Ende Januar 2012 seinen Rücktritt eingereicht. Er wird Schulinspektor im Kanton Schwyz.

Drucken
Teilen
Der Megger Schulleiter Marcel Gross sucht eine neue berufliche Herausforderung. (Bild: Archiv Neue LZ)

Der Megger Schulleiter Marcel Gross sucht eine neue berufliche Herausforderung. (Bild: Archiv Neue LZ)

Nach 23 Jahren verlässt Marcel Gross, administrativer Leiter und Schulleiter SEK I Meggen, auf den 31. Januar 2012 die Schule Meggen. Dies teilte die Schulpflegepräsidentin Erika Breitschmid am Mittwoch den Medien mit. Marcel Gross war seit 1988 als SekLehrer an der Schule Meggen tätig. 1998 übernahm er die Schulleitung im Sekundarschulhaus Zentral 1. 2002 wurde er zum administrativen Schulleiter der Schule Meggen gewählt.

Marcel Gross tritt per 1. Februar 2012 das Amt des Schulinspektors im Kanton Schwyz an. Die Stelle des Schulleiters wird ausgeschrieben und der Stellenantritt ist auf den 1. Januar 2012 vorgesehen, heisst es in der Mitteilung weiter.

pd/zim