Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

MEGGEN: Sprengstoffdetonation vor Wohnhaus

Am frühen Montagmorgen detonierte vor einem Haus in Meggen Sprengstoff. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.
Die durch die Sprengstoff-Detonation beschädigte Haustüre am Lettenrain. (Bild: Guy Studer)

Die durch die Sprengstoff-Detonation beschädigte Haustüre am Lettenrain. (Bild: Guy Studer)

Im Gebiet Lettenrain wurde von Anwohnern am Montagmorgen um 04.00 Uhr morgens ein lauter Knall wahrgenommen. Im Eingangsbereich eines Einfamilienhauses (Lettenrain 18) kam es aus bisher unklaren Gründen zu einer Detonation von Sprengstoff. Verletzt wurde niemand. Der Eingangsbereich und die Hausfassaden wurden allerdings stark beschädigt. Die Luzerner Polizei und die Bundeskriminalpolizei sind im Einsatz. Zudem wurden Experten vom Wissenschaftlichen Forschungsdienst Zürich zur Spurenanalyse beigezogen.

Das von der Sprengstoff-Detonation beschädigte Haus am Lettenrain in Meggen. (Bild: Guy Studer / Neue LZ)

Das von der Sprengstoff-Detonation beschädigte Haus am Lettenrain in Meggen. (Bild: Guy Studer / Neue LZ)

Das Motiv und das Vorgehen der Tat sind offen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche im Gebiet Lettenrain auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

pd/shä

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.