MEGGEN: Zwei neue Mitarbeiter für die Jugendarbeit

Jessica Müller und Jan Gerber sind ab Januar 2010 in der Gemeinde Meggen neu für die Jugendarbeit zuständig

Drucken
Teilen
Jessica Müller und Jan Gerber werden neu für die Jugendarbeit in Meggen zuständig sein. (Bilder pd)

Jessica Müller und Jan Gerber werden neu für die Jugendarbeit in Meggen zuständig sein. (Bilder pd)

Jessica Müller teilt mit Jan Gerber das 120-Prozent-Pensum für die Jugendarbeit in der Gemeinde Meggen. Wie die Gemeinde Mitteilt, treten sie die Nachfolge von Ritta Galliker an, welche eine neue berufliche Herausforderung in Angriff nimmt.

Seit Sommer 2008 studiert Jessica Müller an der Hochschule Luzern Soziale Arbeit und hat sich für die Studienrichtung Soziokulturelle Animation entschieden.

Jan Gerber wuchs in Meggen auf und besuchte dort auch die Schulen. Er war während 14 Jahren aktives Mitglied der Pfadi Habsburg. Nach der Matura nahm er das Studium der Sportwissenschaften auf, welches er 2005 abschloss. Seither war er im sportlichen Umfeld und auch mit Jugendlichen tätig.

ana