Meggenhornstrasse wird saniert

Das Gebiet Meggenhorn ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Aufgrund des schlechten Zustandes der Meggenhornstrasse im Abschnitt Tor bis Keltereigebäude wird dieser Bereich saniert.

Drucken
Teilen
Das Sanierungsprojekt in der Übersicht: Rot ist der Sanierungsbereich Meggenhornstrasse zu erkennen. (Bild: PD)

Das Sanierungsprojekt in der Übersicht: Rot ist der Sanierungsbereich Meggenhornstrasse zu erkennen. (Bild: PD)

Die Tragschicht der Meggenhornstrasse wird teilweise instandgesetzt. Wie die Gemeinde Meggen am Freitag mitteilte, wird dazu in einem Abschnitt das Quergefälle gewechselt, um eine bessere Entwässerung der Strasse zu erreichen. Auf dem  ca. 270 Meter langen Abschnitt zwischen Tor und Keltereigebäude wird eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut. Im Torbereich wird eine Pflästerung erstellt.

Zusätzlich zu diesen Arbeiten erneuert die Wasserversorgung Meggen im Projektabschnitt die Wasserhauptleitung auf einer Länge von ca. 285 Meter. Dazu wird der Hydrant in der Nähe des Keltereigebäudes ersetzt und der Hydrantenstandort für Interventionen verbessert.

Bauabschnitt für jeglichen Verkehr gesperrt

Die Bauarbeiten beginnen am 12. März und dauern je nach Witterung bis ca. 20. April. Die Meggenhornstrasse ist im Bauabschnitt jeweils von Montag, 7.30 Uhr, bis Freitag, 16 Uhr, für jeglichen Verkehr, inkl. Fussgänger, gesperrt. Am Wochenende ist der Abschnitt für Fussgänger geöffnet.

Die provisorische Fussgängerführung wird über die Rippertschwandstrasse und anschliessend über den öffentlichen Fussweg Rippertschwand geführt sowie mit beschrifteten Signalen angezeigt. Der motorisierte Verkehr wird über die Naumatthalde geführt.

pd/zim