Mehr Gäste erwartet: Rigibahnen bauen Station in Vitznau um

Die Rigi Bahnen AG haben ein Baugesuch für die Erneuerung des Dienstleistungszentrums in Vitznau eingereicht. Der Eingang- und Wartebereich soll erneuert werden.

Niels Jost
Drucken
Teilen
Die Station der Rigi Bahnen in Vitznau. (Bild: Nadia Schärli, 29. März 2016)

Die Station der Rigi Bahnen in Vitznau. (Bild: Nadia Schärli, 29. März 2016)

Die Rigi Bahnen AG wollen mit dem Umbau des Dienstleistungszentrums in Vitznau den steigenden Gästezahlen und der besseren Gästelenkung gerecht werden. Das ist im Baugesuch zu lesen. Geplant sind die Neugestaltung des Eingangbereichs, des Shops sowie der Bau von rund zehn öffentlichen und behindertengerechten WCs. Auch die Büros im Obergeschoss sollen erneuert werden.

Gleichzeitig mit diesen baulichen Massnahmen soll der Bahnhofplatz einen neuen Asphaltbelag erhalten. Auch soll der dortige Wartebereich überdacht werden. Das Baugesuch liegt noch bis am 15. Mai in der Gemeindeverwaltung sowie unter www.vitznau.ch auf.

Das wollen die Rigi-Bahnen bauen

Die Baupläne auf der Rigi sorgen schon seit längerem für Diskussionen. Von Ideen wie der «Swiss-Shopping-Welt» hat sich die Rigi Bahnen AG mittlerweile distanziert. In den nächsten Jahren wird sich trotzdem viel tun. Ein Überblick.
Simon Mathis