Mehr lehrbegleitete Berufsmaturanden

Merken
Drucken
Teilen

Erstmals seit drei Jahren steigt die Zahl der Schüler an, die während der Lehre die Berufsmatura (BM) absolvieren. Waren es im Vorjahr 460, sind es heuer 483. Insgesamt haben dieses Jahr 861 Jugendliche das Aufnahmeverfahren für die BM absolviert, 685 haben bestanden. 2016 zählte die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung des Kantons Luzern 697 Berufsmaturanden. Jene Schüler, welche die BM nicht während der Lehre absolvieren, machen es nach der Grundbildung. Die vollzeitliche Berufsmatura dauert ein Jahr, die berufsbegleitende zwei Jahre. (kuy)