Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Mehr Lohn für und eine Erfolgsbeteiligung für die Mitarbeitenden der Migros Luzern

Die Migros Luzern erhöht die Löhne im kommenden Jahr um 0,9 Prozent und hebt den Mindestlohn auf 4000 Franken an. Alle Mitarbeitenden erhalten zudem eine Erfolgsprämie im Wert von 500 Franken.

(zim) Auf den 1. Januar 2020 erhöht die Genossenschaft Migros Luzern die Lohnsumme ihrer rund 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um 0,9 Prozent bei einer Jahresteuerung per September von +0,1 Prozent. Wie die Migros mitteilt, erfolgen die Lohnerhöhungen individuell nach den Kriterien Funktion, Leistung und Erfahrung.

Über die letzten fünf Jahre hat die Migros Luzern die Löhne nach eigenen Angaben um insgesamt 4,5 Prozent erhöht. Bei Erreichung der Jahresziele 2019 werde zudem sämtlichen Mitarbeitenden eine Erfolgsprämie im Wert von 500 Franken ausbezahlt. Im Rahmen der Lohnpolitik 2020 erhöht die Migros Luzern per 1. Januar 2020 den Mindestlohn für Ungelernte von 3900 auf 4000 Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.