Meinrad Peter-Baumeler ist Höckeler-Zunftmeister

Das Oberhaupt der Höcheler-Zunft Neuenkirch heisst Meinrad Peter-Baumeler. Er tritt die Nachfolge von Peter Vogel an.

Drucken
Teilen
Meinrad Peter. (Bild: PD)

Meinrad Peter. (Bild: PD)

Meinrad II. stellt die Fasnacht unter das Motto: «Met guetem Rhythmus dör d'Fasnacht». Meinrad Peter wird unterstützt von seiner Frau Sibylle und ihren Kindern Ramona & Fabian, sowie dem Weibelpaar Ueli & Rita Emmenegger-Aregger aus Hellbühl.

Als ehemaliges Aktivmitglied der Guggenmusik Schlochthüüler Neuenkirch gilt das neue Zunftoberhaupt als Urfasnächtler und vertritt vor allem auch die jüngere Generation. Meinrad ist geboren und aufgewachsen in der Hüslimatt Neuenkirch. Der neue Meister arbeitet bei der Muff AG in Neuenkirch. Sein grosses Hobby ist die Musik. Er ist Aktivmitglied der Brass Band Harmonie Neuenkirch und im Schlagzeugregister sehr geschätzt. Sein bevorzugtes Instrument ist die Kesselpauke.

Höhepunkt des neuen Zunftoberhauptes wird die Teilnahme an den beiden Umzügen Ruswil und Malters sowie der Höckeler-Ball vom 5. März 2011 sein.

pd