MENZNAU/GEISS: Landwirt übersieht Motorradfahrer

Am Donnerstag wurde ein Motorrad­lenker in Geiss bei einer Kollision mit einem Traktor schwer verletzt. Der Mann wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

Drucken
Teilen
Motorradfahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild Luca Wolf/Neue NZ)

Motorradfahrer wurde schwer verletzt. (Symbolbild Luca Wolf/Neue NZ)

Ein Landwirt wollte mit seinem Traktor die Ortsverbindungsstrasse von Geiss in Richtung Buttisholz überqueren. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, übersah der 35-jährige das herannahende Motor­rad.

Der 39-jährige Motorradlenker musste eine Vollbremse ziehen, schlitterte unter den Traktor und wurde vom linken Vorderrad des Traktors überrollt.

Der schwer verletzte Motorradlenker wurde mit der Rega ins Spital geflogen. Er befindet sich ausser Lebensgefahr.

sab