Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.


Michelsamt im Musicalfieber: «Peter Pan» besucht Neudorf

Die Juventus Singers Beromünster führen im Juni 2018 das Musical «Peter Pan» im Gemeindesaal Neudorf auf. Dafür haben sie intensiv an der Sprache gearbeitet.
Hannes Bucher
Die Juventus Singers Beromünster führen das Stück «Peter Pan» auf. (Bild: Hannes Bucher)

Die Juventus Singers Beromünster führen das Stück «Peter Pan» auf. (Bild: Hannes Bucher)

Lara Lütolf, Katharina Häfliger, Carina Furrer und Dominique Stocker sind ausser Atem. Deshalb geniessen sie ihre kleine Verschnaufpause. Die Vier gehören zu den Juventus Singers, dem Chor der Musikschule Michelsamt. Eben erst sind sie fast eine Stunde auf der Bühne des Gemeindesaals Neudorf gestanden und haben die Wendy, die Elfe Tinkerbell, den Peter Pan und den grimmigen Piratenkäpt’n Hook gegeben – allesamt Rollen im Musical Peter Pan.

Am Freitag gilt es Ernst. Dann treten die Vier zusammen mit den gut 30 weiteren Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 17 Jahren vors Publikum. Mangels männlicher Schauspieler, hat Regisseurin Barbara Menberg flugs die Mädchen mit den Bubenrollen betraut – und das funktioniert prächtig. Frisch, frech und unbekümmert geben sie die Geschichte von Peter Pan wider. Es ist die Geschichte des Jungen, der niemals erwachsen werden will.

Die harte Arbeit hat sich gelohnt

Der Probenbesuch zeigt: Da ist eine prächtige Produktion in den entstanden. Die Kinder singen, spielen und tanzen grossartig. Die intensive Arbeit trägt Früchte. Die Gesamtleiterin Dorothea Frisch Egli leitet die Band und den Chor; mit dabei im Leitungsteam sind auch die Choreografin und Tanzlehrerin Claudine Leyer und die Gesangslehrerin Patricia Flury.

Besonders bemerkenswert ist, wie exakt mit der Sprache gearbeitet wurde – dieses Hochdeutsch darf sich hören lassen. Punkto hören lassen: Am Innerschweizer Gesangsfest 2016 wurde der Kinder- und Jugendchor mit dem Höchstprädikat «vorzüglich» ausgezeichnet – die aktuelle Musicalproduktion Peter Pan setzt diesen erfolgreichen Weg fort.

Hinweis
«Peter Pan» wird im Gemeindesaal Neudorf aufgeführt. Und zwar vom Freitag, 8. Juni, bis Sonntag, 10. Juni. Die Aufführungen beginnen am Freitag und Samstag um 19 Uhr, am Sonntag um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.