Migros Luzern spendet 100'000 Franken

Die Genossenschaft Migros Luzern wird am Sonntag 70 Jahre alt und zeigt sich anlässlich ihres runden Geburtstags grosszügig: Sie spendet 100'000 Franken an die LZ Weihnachtsaktion.

Drucken
Teilen
Die Migros Luzern wird 70 Jahre alt. Hier das Schild bei der Migros Schweizerhof in Luzern. (Bild: Archiv Pius Amrein/Neue LZ)

Die Migros Luzern wird 70 Jahre alt. Hier das Schild bei der Migros Schweizerhof in Luzern. (Bild: Archiv Pius Amrein/Neue LZ)

Am 11. Dezember 1941 wurde die Genossenschaft Migros Luzern gegründet. 70 Jahre danach zählt das Unternehmen rund 5700 Mitarbeiter und ist damit der grösste Arbeitgeber in der Zentralschweiz. Laut Mitteilung wurde 2010 ein Umsatz von 1,35 Milliarden Franken erwirtschaftet und 28 Millionen Kunden bedient. Das Wirtschaftsgebiet umfasst die Kantone Luzern, Zug, Schwyz (ohne March und Höfe), Uri, Ob- und Nidwalden.

Im Jahr 2012 wird es in der Führungsetage der Migros Luzern zu einem Wechsel kommen. Geschäftsleiter Ernst Weber (62) hegt Ende Juni frühzeitig in Pension. Die Nachfolge übernimmt Felix Meyer (52), aktuell Mitglied der Geschäftsleitung der Genossenschaft Migros Aare.

Anlässlich ihres 70. Geburtstags überreicht die Migros Luzern der Stiftung LZ Weihnachtsaktion einen Check über 100'000 Franken. Damit unterstützt sie bedürftige Personen in der Zentralschweiz.

pd/bep