MILCHVERARBEITER: Weko erlaubt Emmi-Übernahme von Fromalp

Die eidgenössische Wettbewerbs­kommission stimmt der Übernahme der Fromalp AG durch Emmi zu. Damit kann die Übernahme per 1. Juli erfolgen.

Merken
Drucken
Teilen
Blick ins Hählenlager der Emmi AG in Kaltbach. Bald kommen mit der Fromalp AG weitere Käsespezialitäten dazu. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Blick ins Hählenlager der Emmi AG in Kaltbach. Bald kommen mit der Fromalp AG weitere Käsespezialitäten dazu. (Archivbild Pius Amrein/Neue LZ)

Die eidgenössische Wettbewerbs-kommission (Weko) stimmt dem Zusammenschluss von Emmi und Fromalp AG (mit Sitz in Zollikofen, Kanton Bern) ohne Vorbehalt zu, heisst es in einer Mitteilung von Emmi. Im April hatte Emmi den Kaufvertrag für das Berner Unternehmen unterzeichnet.

Die Übernahme erfolgt per 1. Juli. Die Geschäftsführung übernimmt der 49-jährige François Huguenin, bisheriger Leiter Marketing und Verkauf bei Fromalp AG, heisst es weiter.

Die Fromalp AG ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von typischen Schweizer Käseprodukten. Das Unternehmen erarbeitete 2009 mit rund 150 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 100 Millionen Franken, der Exportanteil liegt bei 40 Prozent.

ana