MILLIONENPROJEKT: Ein neues Zentrum für Ebikon

Ebikon erhält durch eine Zentrumsüberbauung ein neues Gesicht. Für 25 Millionen Franken entstehen zwei neue Wohnblöcke und ein neuer Dorfplatz.

Drucken
Teilen
So sieht die neue Überbauung im Herzen von Ebikon aus. (Bild: PD)

So sieht die neue Überbauung im Herzen von Ebikon aus. (Bild: PD)

Laut einer Mitteilung der Firma Halter Generalunternehmung steht der Baubeginn für zwei neue Gebäude sowie einen neuen Gemeindeplatz zwischen der Zentralstrasse und dem Ebikoner Gemeindezentrum kurz bevor. Geplant sind 52 Mietwohnungen mit Einzimmer-Studios, 2½- und 3½-Zimmer-Wohnungen, die nach den neusten Standards gebaut werden. Teil des Projekts ist eine Parkgarage mit 78 Plätzen im Untergeschoss. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf 25 Millionen Franken.

Bauarbeiten bis Frühling 2015

«Mit dem nun vorliegenden Bauprojekt wird die unbefriedigende Situation auf dem Areal zwischen Zentralstrasse und Gemeindezentrum nach Jahren des Status Quo beendet», teilt der Generalunternehmer am Mittwoch mit. Gebaut wird ab Sommer 2013. Bis im Frühling 2015 sollen die Arbeiten beendet sein.

Bild: PD
4 Bilder
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD

Bild: PD

Weil die Gebäude parallel zur Strasse verlaufen, sind spezielle Massnahmen gegen den Lärm geplant, unter anderem durch verglaste Loggias, hochwertige Fenster sowie kontrollierte Lüftungen in den Wohnungen. Die zurückliegenden Gebäude werden aufgewertet.

Neuer Gemeindeplatz

Aufgewertet wird auch der Gemeindeplatz, unter anderem mit einem Brunnen, Sitz- und Grünflächen, wie die Visualisierungen zeigen. Das Projekt sieht vor, dass die direkte Fussgängerverbindung Riedmatt-/Zentralstrasse durch den neuen Gemeindeplatz hindurchführt. «Dieser kann mittels einer zeitweiligen Erweiterung bis zur Zentralstrasse alle vorgegebenen Nutzungsmöglichkeiten der Gemeinde abdecken», heisst es weiter.

Kanton Luzern, die Gemeinde Ebikon und alle weiteren Involvierten einigten sich ebenfalls über den Gestaltungsplan: Dieser sieht ein Trottoir, Baumalleen, eine Bushaltestelle sowie ein Veloweg vor.

pd/rem