Mit 151 Km/h durch Inwil gerast

In Inwil hat die Luzerner Polizei eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei überschritt ein Neulenker die Geschwindigkeitslimite deutlich um 71 Km/h.

Drucken
Teilen

Die Kontrolle wurde am Samstagabend auf der Strecke zwischen Gisikon und Inwil durchgeführt. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, wurde ein 23-jähriger Autolenker mit 151 statt den erlaubten 80 Km/h gemessen.

Der Fahrer, der einen Führerausweis auf Probe besass, musste diesen auf der Stelle abgeben. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Luzern verzeigt.

pd/chg