Mit 91 km/h durch Ermensee gerast

Die Luzerner Polizei führte am Samstag in Ermensee eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei wurden innerorts zwei Autos mit einer Geschwindigkeit von 91 respektive 76 km/h gemessen.

Drucken
Teilen

Am Samstagabend wurde in Ermensee eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Die Aargauerstrasse liegt im innerortsbereich und ist mit generell 50 signalisiert, heisst es in einer Medienmitteilung der Luzerner Polizei vom Montag. Das schnellste Auto wurde um 20.20 Uhr mit 91 km/h gemessen. Ein weiteres Auto passierte die Messstelle um 20.08 Uhr mit 76 km/h.

Die verantwortlichen Lenker werden gemäss Polizeiangaben an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt. Zudem wird ein Administrativverfahren eingeleitet.

Insgesamt waren bei der Messstelle 30 Prozent der gemessenen Fahrzeuge zu schnell unterwegs.

pd/zim