Mit dem GA gratis Skifahren: Die Rigi Bahnen machens möglich

Die Rigi-Bahnen feiern den 150. Geburtstag. Wer ein GA hat, kann im kommenden Winter kostenlos Skifahren.

Drucken
Teilen
Blick von der Rigi in Richtung Vierwaldstättersee.

Blick von der Rigi in Richtung Vierwaldstättersee.

Bild: PD

(rem) Die Rigi-Bahnen feiern den 150. Geburtstag und schaffen zum Jubiläum neue Angebote: Ab Saisonstart am 12. Dezember können die Skilifte frei benutzt werden. Für Gäste mit einer Jahreskarte und für Gäste mit einem GA wird das Skifahren auf der Rigi im kommenden Winter kostenlos sein. Damit soll der Winter auf der Rigi gestärkt werden, heisst es in einer Mitteilung. Es sollen wieder vermehrt Gäste aus der ganzen Schweiz den Weg auf die Rigi finden.

Der vergünstigte Wintertarif, der jeweils für drei Monate gültig war, wird aufgehoben und dem Sommertarif angeglichen. Es gelten somit neu das ganze Jahr die gleichen Preise, was im Winter bei Tageskarten und Streckentickets eine Erhöhung der Preise bedeutet. Tageskarten kosten 36 Franken mit Halbtax sowie 72 Franken ohne Halbtax.