Mit gestohlenem Auto Fussballplatz verwüstet

Unbekannte verursachten in Triengen mit einem gestohlenen Auto diverse Sachbeschädigungen. Die Zerstörungsfahrt fand vor einer Scheune ihr Ende.

Drucken
Teilen
Die Spuren des gestohlenen Autos sind auf dem Fussballplatz Schäracher deutlich sichtbar. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Spuren des gestohlenen Autos sind auf dem Fussballplatz Schäracher deutlich sichtbar. (Bild: Luzerner Polizei)

In der Nacht auf Freitag entwendeten unbekannte Täter ein Auto. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, entstand bei der Irrfahrt durch Triengen ein erheblicher Sachschaden.

Sachschaden an Fussballplatz, Wiese und Auto

Die Täter stahlen an der Wintermatte einen silbergrauen VW Passat und fuhren von Willihof in Richtung Triengen. Dort angekommen bahnten sie sich ihren Weg kreuz und quer über den Fussballplatz Schäracher, dessen Rasen auf einer Länge von über 380 Meter beschädigt wurde.

Der Fahrer verlor danach aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über das Auto und kam von der Strasse ab. Schliesslich fuhr er mit dem Auto über eine Wiese und kam vor einer Scheune zum Stehen. Hinweise über den Lenker gibt bis anhin noch keine.

Zeugen, welche zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei, Tel. 041 248 81 17, zu melden.

pd/chg