MODE: Ein Geschäft für Frauen mit grosser Grösse

Unter dem Namen de Boer plus ist im August an der Weggisgasse 29 ein neues Kleidergeschäft eröffnet worden. Das Angebot richtet sich an Frauen mit einer Kleidergrösse von 42 oder mehr.

Drucken
Teilen
Melanie de Boer, Beatrixe Eifler, Christina de Boer in ihrem neuen Geschäft in Luzern. (Bild pd)

Melanie de Boer, Beatrixe Eifler, Christina de Boer in ihrem neuen Geschäft in Luzern. (Bild pd)

Das Luzerner Familienunternehmen de Boer hat mitten in der Altstadt ein neues Geschäft unter dem Namen «de Boer plus» lanciert, heisst es in einer Medienmitteilung des Unternehmens. Melanie de Boer, die seit Jahresbeginn die Leitung der de Boer Geschäfte in dritter Generation übernommen hat, trug die Idee eines Modeladens für «stilbewusste Frauen mit etwas mehr Formen» bereits seit längerer Zeit in sich, heisst es in der Mitteilung weiter.

Das Kleidergeschäft biete «ein modernes, elegantes und feminines Modesortiment». Melanie de Boer wird in der Mitteilung zitiert: «Unsere Kundinnen dürfen sich bei uns und in unserer Mode wohlfühlen.»

ana