Kontrolle in Hochdorf: Polizei stellt an einem Tag sechs zu schnelle Mofas sicher

In Polizeikontrollen wurden am vergangenen Mittwoch 16 Mofas kontrolliert. Bei sechs davon wurde zuvor die Leistung gesteigert: Mit dem schnellsten konnten Geschwindigkeiten von über 60 Kilometer pro Stunde erreicht werden.

Drucken
Teilen

(jb) An nur einem Tag konnte die Luzerner Polizei in Hochdorf sechs Mofas sicherstellen deren Sicherheit sie bemängelt oder die leistungssteigernde Abänderungen aufweisen. Alleine am Mittwoch, 4. September, wurden insgesamt 16 Fahrzeuge kontrolliert, wie die Polizei mitteilt. Das entspricht einer «Erfolgsquote» von 37%.

Die verdächtigen Mofas wurden einer polizeilichen Expertise unterzogen. Das schnellste erreichte mit über 60 Kilometer pro Stunde mehr als das doppelte der erlaubten Geschwindigkeit. (Bild: PD)

Die verdächtigen Mofas wurden einer polizeilichen Expertise unterzogen. Das schnellste erreichte mit über 60 Kilometer pro Stunde mehr als das doppelte der erlaubten Geschwindigkeit. (Bild: PD)

Laut Polizeisprecher konnten sich die Behörden auf Mitteilungen aus der Bevölkerung stützen. Die bedenklichen Ergebnisse veranlassen die Polizei dazu, in Zukunft mehr Mofas zu kontrollieren.