Gettnau: Motorradfahrer bei Abbiegemanöver eines Autos erheblich verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad in Gettnau ist ein Motorradfahrer erheblich verletzt worden und musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle am frühen Freitagmorgen in Gettnau.

Die Unfallstelle am frühen Freitagmorgen in Gettnau.

Bild: Luzerner Polizei

(stg) Am Freitagmorgen gegen 5.45 Uhr sind ein Autofahrer, welcher in Gettnau links abbiegen wollte, und ein entgegenkommender Motorradfahrer kollidiert. Der Motorradfahrer flog dabei über die Motorhaube des Autos.

Wie die Luzerner Polizei am Freitagmittag mitteilt, musste der Motorradfahrer mit erheblichen Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken.