Motorradfahrer mit 66 Km/h zu viel unterwegs

In der Region Entlebuch führte die Luzerner Polizei am Samstag Geschwindigkeitskontrollen durch. Ein Motorradfahrer überschritt die Geschwindigkeitsbegrenzug massiv.

Drucken
Teilen

Die Kontrolle wurde in Entlebuch / Finsterwald durchgeführt, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Dabei passierte ein Motorradlenker die Messstelle kurz vor 17 Uhr mit einer Geschwindigkeit von 150 Km/h.

Der Lenker konnte angehalten und schriftlich befragt werden. Die Behörden nahmen ihm den Führerausweis vorläufig ab. Er wird an die Staatsanwaltschaft in Sursee verzeigt.

pd/chg